Die DynaMe Top 5 Trainingsinnovationen 2016

Der Frühling ist da und lädt uns zu einer Runde entspanntem Yoga unter dem blühenden Magnolienbaum ein. Das Rennrad steht nicht mehr im Keller, allerorts wird das Laufband gegen den Waldweg getauscht und die Bikinifigur will zumindest versucht werden. Höchste Zeit also, um sich über aktuelle Trainingsinnovationen und Trends aus der Fitness- und Gesundheitswelt zu informieren. Auch vor diesen Bereichen macht der Fortschritt nämlich keinen Halt und es kommen beinahe täglich neue Produkte auf den Markt. Ob für das Heimstudio, den professionellen Gesundheitsanbieter, den Experten oder Anfänger  – es ist manchmal gar nicht so leicht den Überblick zu bewahren.

Wir haben  einen Blick über den Tellerrand gewagt, und unsere TOP 5 der Trainingsinnovationen für das Frühjahr 2016 zusammengestellt.

1. Die YAB.s

Letzte Woche endete in Köln die FIBO 2016, die weltgrößte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit. Und diese neuartigen Hanteln gewannen dort spielend den Jury Award als Trainingsinnovation des Jahres.
Die ergonomisch geformten Gewichte sind besonders vielseitig und gelenkschonend, weil sie mehr Greifmöglichkeiten als herkömmliche Hanteln bieten. Die bis zu 20 kg schweren YAB’s können darüber hinaus auch am Fuß befestigt werden um Beinstrecker, Beinbeuger, die Gesäß-, Rücken- und Bauchmuskulatur effektiv zu trainieren.

www.yab.fitness.de

2. Das Mobee Fit System

Immer wenn es um Trainingsinnovationen bzw. Neuheiten im Bereich der Erfassung und Analyse von Bewegungs- und Gesundheitswerten geht, sind wir bei DynaMe natürlich besonders interessiert. Schließlich ist das Wissen um den IST-Zustand die Grundlage für nachhaltige Verbesserung. Das MOBEE FIT SYSTEM ist daher zuallererst auch eher für uns Gesundheitsexperten interessant, wobei es durchaus auch an den Untersuchten „denkt“. Die Verwendung höchst präziser Sensortechnik ermöglicht es, den Beweglichkeitsstatus exakt und reproduzierbar zu erheben. Die Messergebnisse werden während der Untersuchung an einen Laptop übermittelt und der Bewegungsablauf in einer informativen Liveanimation angezeigt.
So können Defizite schnell und präzise erkannt und perfekt lokalisiert werden.
Der Mobee Fit „Office Check-Up“ z.B kombiniert acht Messungen, die einen hohen Aussagewert für die Gesundheit von Personen haben, die beruflich viel sitzen.

www.mobee.de

3. Das Connexus Training

Modulare Trainingssysteme, für intensives funktionales Training, liegen voll im Trend. Individuell, langfristig motivierend, für Gruppentrainings geeignet und dabei auf unterschiedlichste Platzverhältnisse anpassbar. CONNEXUS ist ein komplett variables Modulsystem, das freistehend als 360° Variante oder platzsparend als Wall System zur Wandmontage angeboten wird.
Eine Trainingsinnovation, durch die auch auf kleinem Raum ein individuelles funktionales Trainingsprogramm durchgeführt werden kann.

http://de.matrixfitness.com/

4. Der High-Tech Trainer Icaros

Zwei Innovationsbereiche boomen derzeit besonders stark.
Das ist zum einem unser Lieblingsthema Gesundheit und Fitness und zum anderen das Tech-Thema Virtual Reality.
Der ICAROS genannte VR Fitnesstrainer verbindet beides auf faszinierendste Weise. Während man in einem futuristisch anmutendem Trainingsgestell liegt, lässt einen die zugehörige VR-Brille durch virtuelle Welten schweben. Durch die Verbindung von Spielspaß und Körpertraining und die direkte Übertragung aller Körperbewegungen auf die Brille ermöglicht der Icaros ein komplett neuartiges und spielerisches Ganzkörper-Trainingserlebnis. Klingt nach einer vielversprechenden Trainingsinnovation, die wir zumindest bald mal ausprobieren möchten.

www.icaros.net

5. Der Concentrainer

Wir alle kennen die halbierten Gummibälle oder Wackelplatten mit denen Körpermitte und Gleichgewichtssinn trainiert werden können. Ein Klassiker der Physiotherapie. Das ganze gibt es nun auch in einer absoluten Hightech Variante.
Der CONCENTRAINER vereint dabei sowohl das Training von Körper und Geist, als auch Ausdauer und Tiefenmuskulaturtraining. Während der Sportler auf einer instabilen Platte steht, löst er durch Kippbewegungen am Monitor diverse Aufgaben und trainiert dabei Konzentration, Gleichgewicht und Beweglichkeit.
Wieder ein spielerischer Ansatz der für langfristige Motivation sorgen soll.

www.epl.de

Das Fazit:

Das waren unsere TOP 5 der Frühjahrs – Trainingsinnovationen 2016.
Man sieht also, der Trend geht zu individueller Gesundheitsvorsorge, modularen Systemen und der Kombination von klassischem Training und verspielter Technologie.  Am wichtigsten ist aber weiterhin, dass man in Bewegung bleibt.

Denn Stillstand ist nicht nur für Innovationsbranchen ungesund.

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein kostenloses Erstgespräch und lassen Sie sich zu unseren Leistungen beraten.