gesundheitsscreenings

Unsere Gesundheitsscreenings geben einen umfassenden Überblick über körperliche und mentale Gesundheitsparameter. Buchen Sie  einzelne Gesundheitscheck zu den von Ihnen gesetzten Schwerpunktthemen oder unsere Gesundheits-Check-up Pakete.

Ihre Mitarbeiter erhalten professionelle Messungen aller Risikofaktoren für krankheitsbedingte Ausfälle und Beeinträchtigungen am Arbeitsplatz. Nach den Analysen bieten wir je 10 Minuten Einzelcoaching pro Mitarbeiter zu den Themen Fitness & Gesundheit, Ernährung und Antistress oder Motivation. In diesen Coaching-Gesprächen werten unsere Gesundheitsexperten die Ergebnisse der Analysen gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern aus und geben Tipps für die erfolgreiche Umsetzung von Maßnahmen, Zielen und Plänen.

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter in Richtung Eigenverantwortung und verschaffen Sie sich mit unseren Gesundheitsscreenings zugleich in anonymisierter Form einen Überblick über den Gesundheitszustand mit entsprechenden Kennzahlen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements!

Übersicht Gesundheitsscreenings

Stellen Sie Ihre Gesundheitsscreenings Ihrem Bedarf entsprechend zusammen!

Mitarbeiter

Unsere Gesundheitsscreenings im Detail

Alle Gesundheitsscreenings sind einzeln oder als Paket buchbar. Wir beraten Sie dazu gerne in einem kostenlosen Erstgespräch.

Jetzt Beratung vereinbaren
gesundheitsscreenings-anthropometrie

Herz-Kreislauf-Check

Durch die Messung von Blutdruck, BMI, Bauchumfang, Waist To Hip Ratio und Körperfett-/Muskelmasseanteil wird das individuelle Risiko für Herz-Kreislauf Erkrankungen bestimmt.

Mehr erfahren

  • Blutdruckmessung: Ermittlung des systolischen und diastolischen Blutdrucks als wichtiger Indikator für Bluthochdruck und Arteriosklerose
  • Körperfettanteil (%): Ermittlung des Körperfett-/Muskelmasseanteils mittels Bioimpedanzanalyse
  • Größenmessung: Ermittlung der Körperhöhe für die BMI Berechnung
  • BMI (kg/m2): Verhältnis von Körpergröße zu Körpergewicht als Indikator für Übergewicht/Adipositas
  • Bauchumfang: Messung des Bauchumfanges als Indikator für den viszeralen Körperfettanteil
  • Waist-to-Hip-Ratio: Berechnung des Verhältnis von Hüftumfang zu Taillenumfang als Indikator für den viszeralen Körperfettanteil

gesundheitsscreenings

Cardioscan Stressanalyse

Durch Aufzeichnung eines Ruhe-EKGs und des Cardio-Stress-Index wird ein dreidimensionales Herzportrait erstellt, das den Gesundheitsstatus des Herzens und mögliche Normabweichungen abbildet.

Mehr erfahren

  • Ruhe-EKG: Mithilfe der Aufzeichnung eines Ruhe-EKGs wird ein dreidimensionales Herzportrait erstellt, das den Gesundheitsstatus des Herzens und mögliche Normabweichungen abbildet
  • Stressanalyse: Mit dem Cardioscan wird der Rhytmus des Herzens und die Herzratenvariabilität (HRV) ausgewertet, um die aktuelle Stressbelastung des Herzens in Form eines Cardio-Stress-Index darzustellen
  • Fitnessanalyse: Mit dem Fitnesstest wird die aerobe Fitness gemessen. Je besser die aerobe Fitness, desto kräftiger und effizienter arbeitet das Herz.

gesundheitsscreenings-beweglichkeit

Beweglichkeit

Die Beweglichkeitsanalyse dient zur Diagnose von muskulären Verkürzungen und Unbeweglichkeiten als Folge von Bewegungsmangel, langer Sitzdauer oder unzureichender Dehnung nach dem Sport.

Mehr erfahren

  • Functional Movement Screen (FMS): Messung und Analyse der Beweglichkeit wichtiger Körperbereiche
  • Sit & Reach Kasten: Messung und Analyse der Flexibilität der Hamstrings und des unteren Rückens am Sit & Reach Kasten

gesundheitsscreenings

Koordination

Mit dem BESS-Balancetest wird die allgemeine Gleichgewichtsfähigkeit im Stand auf verschiedenen Untergründen erfasst, um ein erhöhtes Sturz- und Unfallrisiko frühzeitig zu erkennen.

Mehr erfahren

  • BESS Balance Test: Messung der Stand Koordination (beidbeinig, einbeinig und Tandemstand) auf festem und flexiblen weichem Untergrund (Airexkissen)

gesundheitsscreenings-rumpfkraft

Rumpfkraft

Mit Hilfe des McGill-Test wird die Kraftausdauer und mögliche Dysbalancen der stabilisierenden Hauptmuskelgruppen des Rumpfes erfasst, um wichtige Informationen über mögliche Fehl- und Überlastungen der Wirbelsäule zu erhalten.

Mehr erfahren

  • Bauch, Rückenstrecker, seitlicher Rumpf: Mit Hilfe des McGill-Test wird die Kraftausdauer und mögliche Dysbalancen der stabilisierenden Hauptmuskelgruppen des Rumpfes erfasst, um wichtige Informationen über mögliche Fehl- und Überlastungen der Wirbelsäule zu erhalten

gesundheitsscreenings

Stoffwechsel

Es werden Blutzucker, HDL/LDL Cholesterin und Triglyceride gemessen, um mögliche Zucker- oder Fettstoffwechsel- Störungen frühzeitig zu erkennen.

Mehr erfahren

  • Ermittlung des (Nüchtern-)Blutzucker mittels Blutabnahme am Ohrläppchen als Indikator für eine Zuckerstoffwechselstörung (Insulinresistenz, Diabetes 2)
  • Ermittlung des HDL/LDL Cholesterin und der Triglyceride mittels Blutabnahme am Ohrläppchen als Indikator für eine Fettstoffwechselstörung

gesundheitsscreenings

Lungenfunktionsanalyse

Der Lungenfunktionstest misst das innerhalb der ersten Sekunde maximal ausgeatmete Lungenvolumen (FEV1) als Maß für den Strömungswiderstand der Atemwege, um mögliche Verengungen der Atemwege wie z. B. bei Asthma oder COPD zu diagnostizieren.

Mehr erfahren
Beim Lungenfunktionstest werden zuerst das Gesamtvolumen der Lunge und anschliessend die Einsekunden- Ausatemkapazität ermittelt, die Aufschluss über mögliche Obstruktionen der Atemwege geben.
gesundheitsscreenings

Mentale Fitness

Der d2-R Konzentrationstest wird zur Einschätzung der kognitiven Leistungsfähigkeit eingesetzt, die mit dem Alter, sowie unter dem Einfluss von Stress beeinträchtigt sein kann.

Mehr erfahren

  • Der d2-R Konzentrationstest misst die Bearbeitungsgeschwindigkeit,  Genauigkeit und Fehlerquote bei der Bearbeitung der Konzentrationsaufgabe, alle d’s mit 2 Strichen innerhalb einer vorgegebenen Zeil durchzustreichen.

Nachhaltig verändern durch Impuls-Coachings für jeden Teilnehmer

Wählen Sie passende Impuls-Einzelcoachings zu folgenden Themen:

Mitarbeiter

Fitness und Gesundheit

  • 10 Minuten Impulscoaching durch Sportwissenschaftler/-in
  • Auswertung der Messdaten der Gesundheitsscreenings
  • Bewegungs-Quick-Check
  • individuelle Trainingsempfehlungen

Mitarbeiter

Ernährung

  • 10 Minuten Impulscoaching durch Ökotrophologen/-in
  • Auswertung der Messdaten vom Parcours
  • Ernährungs-Quick-Check
  • individuelle Ernährungsempfehlungen

Mitarbeiter

Stressbewältigung

  • 10 Minuten Impulscoaching durch Psychologen/-in
  • Auswertung des Cardio-Stress-Index
  • Analyse Erholungsfähigkeit (Recovery experience questionaire)
  • individuelle Antistress Empfehlungen

feel good management

Motivation

  • 10 Minuten Impulscoaching durch Psychologen/-in
  • Zielerreichungs- Quick-Check
  • Individuelle Motivationsempfehlungen

„Ein kleiner Klick auf die Tastatur, aber ein großer Schritt in die richtige Richtung!“

Jetzt Beratung anfordern

Ihre Vorteile durch unsere Gesundheitsscreenings

Mehr Wissen

  • professionelle, wissenschaftliche Messungen aller Risikofaktoren für krankheitsbedingte Ausfälle und Beeinträchtigungen am Arbeitsplatz
  • individuelles Verhaltenscoaching der Mitarbeiter: wir sensibilisieren, informieren und motivieren nachhaltig!

Mehr Kontrolle

  • abschliessender, umfassender Gesundheitsbericht mit konkreten Handlungsempfehlungen
  • Vermittlung von geprüften BGF-Anbietern aus der DynaMe-Datenbank
  • Re-Checks und Evaluation nach 6 Monaten

Mehr Erfolg

  • ein teamförderndes und erlebnisreiches Event für Ihre Mitarbeiter
  • Steigerung der Gesundheit und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter
  • auf Wunsch übernehmen wir vorab die Kommunikation und Promotion Ihrer Gesundheitsscreenings

Unsere Gesundheitsscreening-Pakete

  • Gesundheits-Check-up

  • Alle Preise zzgl. 19% MwSt.

    SMALL

    ab 55 € pro Teilnehmer

  • Station 1 / Herz-Kreislauf-Check
    Blutdruckmessung, Körperfett-/Muskelmasseanteil (%), BMI (kg/m2), Bauchumfang, Waist-to-Hip-Ratio
  • Station 2 / Cardioscan
    Ruhe EKG, Stressanalyse, Fitnesslevel
Anfragen
  • Gesundheits-Check-up

  • Alle Preise zzgl. 19% MwSt.

    BASIC

    ab 85 € pro Teilnehmer

  • Ermittlung des systolischen und diastolischen Blutdrucks in der Armbeuge / Ermittlung des Körperfettanteils mittels OMRON Bioimpedanzanalyse / Ermittlung der Körperhöhe für die BMI Berechnung / Verhältnis von Körpergröße zu Körpergewicht über die OMRON Waage / Messung des Bauchumfang mit dem Maßband am höchsten Punkt des Bauches / Berechnung des Verhältnis von Hüftumfang zu Taillenumfang Station 1 / Herz-Kreislauf-Check
    Blutdruck, Körperfett-/Muskelmasseanteil (%), BMI (kg/m2), Bauchumfang, Waist-to-Hip-Ratio
  • Durch Aufzeichnung eines Ruhe-EKGs wird ein dreidimensionales Herzportrait erstellt, das den Gesundheitsstatus des Herzens und mögliche Normabweichungen abbildet / Durch unsere Analyse wird der Rhytmus des Herzens und die Herzratenvariabilität (HRV) ausgewertet, um die aktuelle Stressbelastung des Herzens in Form eines Cardio-Stress-Index darzustellen / Mit dem Fitnesstest wird die aerobe Fitness gemessen. Je besser die aerobe Fitness, desto kräftiger und effizienter arbeitet das Herz Station 2 / Cardioscan
    Ruhe EKG, Stressanalyse, Fitnesslevel
  • Messung der Flexibiliät relevanter Körperbereiche: HWS, Schultergürtel, Hamstrings und unterer Rücken Station 3 / Beweglichkeit
    Schulter (FMS), Halswirbelsäule, Sit & Reach
  • Messung der Stand-Koordination (3 Positionen) auf festem und flexiblen weichem Untergrund (Airexkissen) Station 4 / Koordination
    BESS Test
  • Mit Hilfe des McGill-Test wird die Kraftausdauer und mögliche Dysbalancen der stabilisierenden Hauptmuskelgruppen des Rumpfes erfasst, um wichtige Informationen über mögliche Fehl- und Überlastungen der Wirbelsäule zu erhalten. Station 5 / Rumpfkraft
    McGill Test / Bauch, Rückenstrecker, seitlicher Rumpf
Anfragen
  • Gesundheits-Check-up

  • Alle Preise zzgl. 19% MwSt.

    PREMIUM

    ab 105 € pro Teilnehmer

  • Ermittlung des systolischen und diastolischen Blutdrucks in der Armbeuge / Ermittlung des Körperfettanteils mittels OMRON Bioimpedanzanalyse / Ermittlung der Körperhöhe für die BMI Berechnung / Verhältnis von Körpergröße zu Körpergewicht über die OMRON Waage / Messung des Bauchumfang mit dem Maßband am höchsten Punkt des Bauches / Berechnung des Verhältnis von Hüftumfang zu Taillenumfang Station 1 / Herz-Kreislauf-Check
    Blutdruck, Körperfett-/Muskelmasseanteil (%), BMI (kg/m2), Bauchumfang, Waist-to-Hip-Ratio
  • Durch Aufzeichnung eines Ruhe-EKGs wird ein dreidimensionales Herzportrait erstellt, das den Gesundheitsstatus des Herzens und mögliche Normabweichungen abbildet / Durch unsere Analyse wird der Rhytmus des Herzens und die Herzratenvariabilität (HRV) ausgewertet, um die aktuelle Stressbelastung des Herzens in Form eines Cardio-Stress-Index darzustellen / Mit dem Fitnesstest wird die aerobe Fitness gemessen. Je besser die aerobe Fitness, desto kräftiger und effizienter arbeitet das Herz Station 2 / Cardioscan
    Ruhe EKG, Stressanalyse, Fitnesslevel
  • Messung der Flexibiliät relevanter Körperbereiche: HWS, Hamstrings und unterer Rücken Station 3 / Beweglichkeit
    Schulter (FMS), Halswirbelsäule, Sit & Reach
  • Messung der Stand-Koordination (3 Positionen) auf festem und flexiblen weichem Untergrund (Airexkissen) Station 4 / Koordination
    BESS Test
  • Mit Hilfe des McGill-Test wird die Kraftausdauer und mögliche Dysbalancen der stabilisierenden Hauptmuskelgruppen des Rumpfes erfasst, um wichtige Informationen über mögliche Fehl- und Überlastungen der Wirbelsäule zu erhalten. Station 5 / Rumpfkraft
    McGill Test / Bauch, Rückenstrecker, seitlicher Rumpf
  • Ermittlung des Nüchtern-BZ mittels Blutnahme am Ohrläppchen / Ermittlung des LDL, HDL Cholesterin und der Triglyceride mittels Blutenahme am Ohrläppchen Station 6 / Stoffwechsel
    Nüchternblutzucker, HDL/LDL Cholesterin, Triglyceride
  • Der Lungenfunktionstest misst das in einer Sekunde maximal ausgeatmete Lungenvolumen als Maß für den Strömungswiderstand der Atemwege, um mögliche Verengungen der Atemwege zu diagnostizieren. Station 7 / Lungenfunktionsanalyse
    Spirometer Vitalograph Micro
  • Der d2-R Konzentrationstest wird zur Einschätzung der kognitiven Leistungsfähigkeit eingesetzt, die mit dem Alter sowie unter dem Einfluss von Stress beeinträchtigt sein kann Station 8 / Mentale Fitness
    d2-R Konzentrationstest
Anfragen

Mit einem Gesundheitstag geben Sie Ihren Führungskräften und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich auf aktive und erlebte Art und Weise mit dem Thema Gesundheit und Fitness auseinanderzusetzen.
Ob als Kick-off Event im Zuge der geplanten Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagement oder als besonderes Event in Ihrem Unternehmen – unser Gesundheitstag mit verschiedenen Gesundheitsscreenings eignet sich optimal, um Ihre Mitarbeiter für gesundheitsrelevante Themen wie Bewegung, Ernährung, Stressmanagement und Motivation zu sensibilisieren und zu begeistern.

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter nachhaltig, stärken Sie das Commitment zu Ihrem Unternehmen und erhöhen Sie so nachweislich die Zufriedenheit am Arbeitsplatz.

Der Gesundheitstag und die Gesundheitsscreenings sind selbstverständlich in den Arbeitsalltag integrierbar.

Sinnvolle Ergänzungen zu unseren Gesundheitsscreenings

  • Mitarbeiterbefragung zu relevanten Themen
  • Arbeitsplatzanalysen
  • Workshops oder Seminare
  • wöchentlich bedarfsgerechte Firmenfitness-/ Entpannungsangebote
  • Re-Checks & Evaluation nach 6 Monaten

gesundheitsscreenings

Individuelles Verhalten stärken. Arbeitsumfeld optimieren. Gesunde Unternehmenskultur aufbauen.

Gesundheitsscreenings – Kontaktieren Sie uns jetzt für ein kostenloses Erstgespräch.

Beratungstermin vereinbaren